Der Kaprun Spirit

©Krakenimages.com - stock.adobe.com

Gegenwart – Das was ist.

ICH BIN was ich mir erlaube sein zu dürfen und mir somit zugestehe.
ICH FÜHLE ENERGIE als die Fülle die ich mir zuordne und die Begrenzungen die ich mir auferlege.

Das Leben das mich erfüllt, ist lediglich das Resultat meiner Glaubenssätze, Urteile und Regeln.

Unsere Website wird von Menschen gefunden, die auf der Suche nach etwas sind. Meist können unsere Besucher noch nicht benennen wonach sie suchen. Wenn man sie frägt, reduziert sich alles auf „es soll besser werden, als das was ist“. Oder in der Mitte des Lebens kommt oft auch die Frage hoch: „Ist das schon alles gewesen?“ Dabei kann es einfach sein, in das Spiel der Veränderung einzutauchen, wenn man die richtigen Wegbegleiter hat. Schon ein paar wenige gut strukturierte Fragen, können dazu beitragen, dass der Suchende den Einstieg in einen neuen Weg findet, dessen Ende er naturgemäß nicht vollends abschätzen aber dafür bestimmen kann.
Weiter lesen…

©Krakenimages.com - stock.adobe.com

Zukunft – Das was ich zulasse.

ICH BIN auch in Zukunft das was sein darf, muss und kann. Weil ich es so bestimme.
Die reale Erreichbarkeit meiner Visionen und Ziele misst sich an der Energie jener Wirkungen die ich verursache.

Neues in unserem Leben zulassen bedeutet altes loslassen. Unsere Gegenwart erlaubt nur eine bestimmte Anzahl an Aktivitäten. Wir können alles und dabei auch nichts sein und dabei vieles Tun aber nichts beherrschen. In diesem Teil unserer Gedanken sind wir in die Zukunft oder anders in die Verbesserung gerichtet. Die Vision die es dabei als Leben zu begreifen gilt, darf aktiv geformt und kreiert werden. Ein Prozess der Zeit und Konzentration bedarf. Denn nicht alles was wir uns erträumen wollen wir letztlich leben. Also hüte Dich vor Deinen Gedanken, denn sie könnten wahr werden. Weniger ist oft mehr. Schau Dich um nach dem  was zu Dir gehört und Dir dennoch verloren gegangen ist. Behalte das was Dir gut tut und löse Dich für Deine Zukunft bewusst von dem was Dich belastet. Steh auf und geh Deiner Wege.
Weiter lesen…

©Krakenimages.com - stock.adobe.com

Strategie der Erneuerung

ICH BIN im Flow, weil ich es mir erlaube. Nach meinem Tempo, nach meinen Möglichkeiten. Ich weiß, dass ich Erfolge erwarten und Rückschläge zu organisieren habe.

Jeder muss seine Stationen planen und sein ganz persönliches Tempo finden. Das immerwährende Training von Respekt, Disziplin und Konsequenz bestimmt meinen Erfolg.

Es ist eine bekannte Tatsache, dass sich das Organisieren von lebenswerten und nachhaltigen Veränderungen oder auch Neuerungen für die meisten Menschen als schwierige Herausforderung gestaltet. Die große Kunst scheint es zu sein, sich zwischen den Polen von Lust und Last bewegen zu lernen. Schließlich gehören liebgewordene Verhaltensmuster, Bequemlichkeiten und tägliche Belohnungen wie Süßigkeiten, Zigaretten, Alkohol, exzessives Fernsehen, etc., zu uns Menschen wie die Dunkelheit zur Nacht. Aber es gehören auch Tatendrang, Leidenschaft, Freude und Schaffenskraft zu uns wie die Sonne zum Tag.
Weiter lesen…